Beenden wir endlich diese furchtbare Idiotisierung unseres Landes!

Der nächste, im Namen der ReGIERung verkündete “Regel”-Terror steht an:

(Quelle: BundesreGIERung.de)

Meine erste spontane Frage, als ich das las, war “Sind die eigentlich noch ganz richtig im Kopf?“. Die Antwort dürfen Sie sich selber geben, liebe Leserin, lieber Leser.

Man terrorisiert dieses Land seit bald 2 Jahren mit einem durch die Regierung ausgebrachten Irrsinnsakt nach dem anderen. Der x-te “Lockdown”, mal “light”, mal “Hammer”, regelmäßig im Wochentakt irgendwelche neue “Regeln”, Beschränkungen in schier unendlicher Ausfertigung, ständig neue Verordnungen, Verbote, Schikanen, Drohungen etc. etc.

Das Ganze Brimborium ist nicht nur vom Standpunkt der Freiheit des Einzelnen eine Zumutung, es ist intellektueller Sondermüll in Gesetzes- und Verordnungsform, dessen Sinnhaftigkeit NIE wissenschaftlich bewiesen, dafür aber mannigfaltig widerlegt wurde. Einfach auf dem Verordnungswege im Schnellverfahren dahingerotzt, ohne Sinn und ohne Verstand. Vollkommener geistiger Dünnpfiff, der zudem offenkundig absolut wirkungslos war und ist. Denn egal, was diese entfesselten Politikerdarsteller an “Regeln” herausgebracht haben: “Die Zahlen”, so wertlos wie die Lottozahlen übrigens, es sei denn man hat einen Treffer, sind beständig gestiegen. Nur nicht im Sommer. Da fielen sie, welch ein Wunder! Wir werden offenkundig von Leuten regiert, deren vorrangiges Ziel es ist, unsere Intelligenz in einer Art Endlosschleife auf das Äußerste zu beleidigen.

Und jetzt das! Die Begründung für diesen kognitiven Totalausfall ist übrigens ähnlich dämlich wie die “Regeln” selbst:

Die Corona-Lage ist weiterhin sehr ernst, obwohl die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen Tagen leicht zurückging. Die neue Virusvariante Omikron zeigt in anderen Ländern, dass sich die Zahl der Infizierten innerhalb weniger Tage verdoppelt. Darauf haben Bund und Länder nun reagiert und weitere Einschränkungen vereinbart. (ebd.)

Wegen eines harmlosen Schnupfens (Die Leitsymptome von “Omikron” sind Halskratzen, Schnupfen und ein steifer Nacken) wird also nun wieder die ultimative Keule ausgepackt. Es wird z. B. geregelt, wer mit wem im Auto fahren darf oder sich in einem Zimmer aufhalten kann. Dabei wird minutiös unterschieden, zwischen “geimpft”, “ungeimpft”, “getestet” oder “genesen”. Es werden Höchstzahlen und Konstellationen von entsprechenden Personen definiert, die gnädigerweise den Raum miteinander teilen “dürfen”. Wissenschaftliche Begründung? Irgendeine Form von Evidenz? Keine. Wenn deutsche Politiker die Totalverdummung betreiben, dann tun sie das eben gründlich. Und warum der ganze Unsinn? Die mit “Omikron” “Infizierten”, die meistens nicht einmal etwas von ihrer “Infektion” merken, sind laut ReGIERung zu viele. Ach was?

Der Kampf der Vernünftigen gegen die Totalidiotie

Es gibt eine alte Mechanikerregel, die da lautet: “Nach ‘fest’ kommt ‘ab’!“. Diese Regel gilt natürlich auch für die bereits extrem belastete Schraube des Schwachsinns, mit deren beständigen weiterem Festziehen die uns regierenden Psychopathen die Belastungsgrenze des Volkes Umdrehung für Umdrehung weiter austesten. Es gibt dagegen nur eine erfolgversprechende Strategie, die Schraube des Irrsinns zum finalen Abreißen zu bringen:

Es müssen so wenig Menschen wie möglich bereit sein, diese offenkundigen intellektuellen Zumutungen und die damit verbundenen rechtswidrigen Eingriffe in unsere Freiheiten weiter mitzumachen.

Verweigern wir uns!

Wie soll das gehen? Einfache Antwort: Wir sagen konsequent “NEIN!” und halten wir uns einfach nicht mehr an ihre bescheuerten “Regeln”! Jeder da wo er kann, aber beständig mit der Leitfrage  im Kopf:

Was kann ich hier und jetzt gegen diese unerträgliche Idiotie tun?”.

Wichtigster Schritt: Wir verhalten uns wieder ganz normal und tun das, was uns der gesunde Menschenverstand sagt. Genau jener Verstand übrigens, den die Ausgeflippten in den Regierungen und ihre willfährig zu- und mitarbeitenden Ministerien, Behörden und Ämtern schon lange verloren haben. Ob sie ihn je hatten ist fraglich, soll aber nicht erörtert werden.

Dieser Wahnsinn, den man dem Volk oktroyiert, funktioniert nur, wenn ein nennenswerter Teil eben dieses Volkes mitspielt anstatt sich zu verweigern. Wenn die Unterwerfung unter das Gesetz des Irrsinns ausbleibt, verpufft das Ganze in den luftleeren Raum. Und genau da müssen wir hin.

Es geht diese Regierung nichts an, mit wem wir uns treffen. Wir treffen uns. Es geht sie nichts an, mit wem wir wohin in unseren Autos fahren. Wir fahren. Es geht sie nichts an, ob wir zu Silvester Böller anzünden oder nicht, ob wir zu Partys gehen, ob wir Karneval oder andere “Events” besuchen. Wir tun es einfach.

Das alles ist unsere Privatsache und hat es zu bleiben. Wer von der Bevölkerung dann noch meint, Panik wegen einer harmlosen Erkältung haben zu müssen, kann sich selbst schützen. Meinetwegen mit einem Virologenanzug, wie man ihn in den entsprechenden Labors trägt. Alle anderen leben ihr Leben weiter wie vor der angeblich “schlimmsten Pandemie aller Zeiten”.

Düstere Aussichten?

Nicht unbedingt. Das Volk hat die Macht. Aber wenn wir es nicht ganz schnell erreichen, dass sehr viele Menschen diesen übergriffigen von allen guten Geistern verlassenen Politschauspielern einen bestimmten Finger zeigen, wird der Terror immer und ewig weitergehen. Wir müssen uns über eine Sache klar werden: Diese Machtbesoffenen, die sich bei ihrer Dauerschikane auf ihr Wahlergebnis berufen, was erstens lausig war und ihnen zweitens nicht das Recht gibt, die Menschen in diesem Land zu terrorisieren, werden niemals mit ihrem verwerflichen Tun aufhören. Die haben sich gerade warmgemobbt.

Diese kaltschnäuzige Anmaßung, sogar in unser Privatleben hinein regieren zu wollen, folgt einem Plan. Der Mensch soll vom eigenverantwortlichen Subjekt zum willfährigen Objekt einer schrankenlosen Obrigkeit gemacht werden. Das Wort des unter Korruptionsverdacht stehenden aktuellen Bundeskanzlers Scholz (natürlich von der freiheitsfeindlichen SPD) von den nicht mehr existierenden “roten Linien” ist ein Leitbild dieser erbärmlich dummen Politik.

Summa summarum sind jene Dinge, die wir derzeit erleben, die ersten Schritte in eine entfesselte, skrupellose und unmenschliche Erziehungsdiktatur nach kommunistischem Vorbild. Dieser politische Wahnsinn wird gesteuert von antiliberalen Kräften und betrieben von ein paar selbsternannten Volkspädagogen, denen es weniger um die allgemeine Gesundheit sondern nur darum geht, ihre feuchten Träume von ultimativer Macht auszuleben. Was mit dem Thema “Klima” noch nicht richtig funktioniert hatte, wird jetzt mit dem Viruswahn durchgezogen. Wobei man sicher sein darf, dass “Klimalockdowns” und andere im Namen der angeblichen Weltenrettung durchgeführte Drangsalierungen zügigst umgesetzt werden, wenn das “Unternehmen ‘Corona'” für das Regime des “New Normal” erfolgreich ausgeht. Die entsprechende Rechtsprechung ist dank umtriebiger Vasallen, die man in den Gerichten platziert hat, schon mal auf den Weg gebracht.

Die krankhafte Hybris, dieses eine bestimmte Erkältungsvirus unter allen Umständen von der Erde tilgen zu wollen, ist übrigens nur das Deckmäntelchen, mit dessen Hilfe man versucht, die Menschen einer hochentwickelten Industrienation zu Idioten zu machen. Idioten lassen sich nämlich leichter manipulieren. Dass die Auslöschung des Virus überdies nicht funktionieren wird, wissen Sie und ich, die Regierenden wissen es offenkundig nicht. Oder sie wissen es und lügen. So wie sie immer lügen. Letztlich ist das aber egal.

Machen wir uns klar: Der ganze Irrsinn geht auf Kosten einer immer weiter in die Defensive gedrängten und zunehmend entrechteten Bevölkerung. Man nimmt uns die Luft zum Leben, man zerstört unseren Wohlstand und das, was hier im Land in den letzten Jahrzehnten erschaffen wurde. Man zerstört alles, was dieses Land erfolgreich und lebenswert gemacht hat. Man zerstört aufgrund des eigenen Irrsinns und des Auslebens eines nie dagewesenen Machtrausches unter zügiger Abschaffung der politischen Kultur und der Gewaltenteilung. Wir werden von Typen regiert, die oft nicht einmal einen ordentlichen Beruf gelernt haben und die stattdessen die Idiotie zur Profession erhoben haben. Es sind hochdestruktive Psychopathen darunter, deren kranke Ideologie, welche u. a. eine “Neuen Normalität” beinhaltet, die mit einem funktionierenden demokratischen und pluralistischen Zivilstaat nicht kompatibel ist. Wir dürfen das alles nicht zulassen. Widerstand ist angesagt. Entschlossener, robuster Widerstand. Sonst ist diese Demokratie in kürzester Zeit vollends am Ende. Es geht um wesentlich mehr als um “Corona”. Wir müssen diese Leute stoppen. Wenn jemals eine Sache “alternativlos” war, dann diese.

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.